Zum Inhalt springen

Teilnehmer*innen gesucht: What’s masc?

Mit diesem Jugendaustausch bringen wir 26 junge LGBTIQA+ Menschen aus Europa für eine Woche voller Reflexion, Austausch und Empowerment zusammen. Wir laden dich ein, deine eigenen Erfahrungen mit Männlichkeit als queere Person zu teilen und verschiedene Ansätze zu Männlichkeit zu entwickeln, die Empathie und Solidarität jenseits von Geschlechtergrenzen ermöglichen. Dazu beschäftigen wir uns mit Feminismus und Antidiskriminierung, probieren Drag aus und lernen die queere Geschichte Berlins kennen.

Teilnehmer*innen gesucht: The Gender Effect

In vielen Projekten sind wir immer noch mit einer sexistischen Arbeitsteilung, sexueller Belästigung, sexistischen und queerphobischen Witzen oder manchmal auch einfach mit einem Mangel an Bewusstsein für geschlechtsspezifische und LGBTQIA-bezogene Themen konfrontiert. In diesem Seminar wollen wir erarbeiten, wie wir darauf reagieren können und sicherere Räume schaffen können. Es findet von 10.-16.4.2022 in Rom statt.

Teilnehmer*innen gesucht: Training zu toxischer Männlichkeit

Männer, die in Gruppendiskussionen viel und laut reden, aber wenig Sorgearbeit drumherum übernehmen? Oder die sexistische Witze machen und generell mehr Raum einnehmen als FLINTA-Personen? In Jugendprojekten und Seminaren werden Teilnehmer*innen und Trainer*innen immer wieder mit solchen herausfordernden Situationen konfrontiert. Mit „Detox your project“ wollen wir das Problem angehen und Multiplikatoren befähigen, mit toxischer Männlichkeit in ihren Projekten umzugehen. Das internationale Seminar findet vom 22.-28.Mai 2022 in der Nähe von Madrid statt.